Aufgaben deiner StV & IG EBW

Wie bereits unter den allgemeinen Infos zu deiner StV & IG EBW angemerkt, gehören zu unseren Aufgaben grob die Vertretung der Studierendeninteressen, die Beratung und die Organisation von verschiedensten Veranstaltungen. Damit du dir über diese Bereiche ein besseres Bild machen kannst, wollen wir hier noch kurz beschreiben, welche Tätigkeiten hier jeweils dazugehören:

Interessensvertretung

Wir vertreten die Interessen der Studierenden in verschiedenen Kommissionen und Gremien sowie im direkten Austausch mit den Lehrenden:

  • Curricula-Kommission
    In der Curricula-Kommission werden die Studienpläne erlassen und überarbeitet, Stellungnahmen zu Anträgen auf individuelle Studien erstellt, Empfehlungen zur Durchführung der Lehre erarbeitet und Beschlüsse zu Ausnahmeregelungen etc. gefasst (letzteres umfasst bspw. die Änderung der Zulassungsvoraussetzungen während der Covid-19-Pandemie, um Studienverzögerungen zu vermeiden). Diese Kommission wird regelmäßig einberufen (meist zwei- oder dreimal im Semester) und wird von neun Personen besetzt: drei Professor*innen, drei Vertreter*innen des Mittelbaus und drei Studierende – wir stellen somit ein Drittel der Kommissionsmitglieder und setzten uns mit unseren Stimmen für eure Interessen ein!
  • Berufungskommissionen
    Eine Berufungskommission wird zur Besetzung vakanter Professuren einberufen – die Mitglieder treffen fast alle Entscheidungen im Bewerbungsverfahren und geben danach einen Besetzungsvorschlag ab (welcher jedoch noch vom Senat und anderen Stellen geprüft wird). In der Kommission vertreten zumeist zwei Studierende (die meist von der StV & IG entsandt werden) die Interessen der Studierenden. Du selbst hast aber in den meisten Fällen auch die Möglichkeit deine Meinung einzubringen – es werden fast immer Lehrvorträge abgehalten, in denen die Bewerber*innen ihre didaktischen Kenntnisse veranschaulichen sollen, nach welchen die anwesenden Studierenden um ihre Einschätzungen gebeten werden (Infos hierzu findest du immer auf unseren Kanälen). Berufungskommissionen werden bei Bedarf einberufen – also immer, wenn Posten neu besetzt werden müssen.
  • Habilitationskommissionen
    Die Habilitation ist der letzte Abschnitt der akademischen Ausbildung und verleiht den Lehrenden nach positivem Abschluss die Lehrbefugnis für einen Wissenschaftszweig (davor sind die Lehrenden zwar natürlich auch befugt zu lehren, jedoch nicht im vollen Ausmaß – Vorlesungen werden bspw. in der Regel lediglich von habilitierten Professor*innen gehalten). Die Habilitationskommission entscheidet über die Eignung der*des Bewerber*in anhand fachlicher und didaktischer Gutachten sowie eines Vortrags über den Inhalt der Habilitationsschrift und ein persönliches Gespräch. In diesem Prozess sind ebenfalls immer zwei Studierende eingebunden, deren Aufgabe unter anderem die Erstellung eines didaktischen Gutachtens ist (Einschätzung zur Qualität der Lehre). Habilitationskommissionen werden, wie Berufungskommissionen, lediglich bei Bedarf einberufen – also wenn ein*e Lehrende*r einen Antrag stellt.
  • Fakultätsgremium
    Auch bei der zweimal im Semester stattfindenden Sitzung der Fakultät sind wir dabei – jede Studienvertretung der Fakultät entsendet mindestens eine*n Studierenden. Im Rahmen dieses Gremiums werden die*der Studiendekan*in sowie die Stellvertretung gewählt, Informationen des Rektorats sowie der Regierung weitergegeben und es findet ein allgemeiner Austausch der Institute und Zentren der Fakultät statt.
  • Austausch mit Lehrenden
    Wir tauschen uns natürlich auch persönlich mit den Lehrenden aus – dazu gehören regelmäßige Treffen mit der Institutsleitung sowie Gespräche mit den Lehrenden bei Vernetzungsveranstaltungen und bei Terminen zu spezifischen Anliegen – gerne tragen wir auch deine Anliegen weiter!

Beratung

  • Persönliche Beratung
    Wir bemühen uns jederzeit persönlich um all deine Anliegen und Fragen – falls wir mal selbst keine Antworten wissen, verweisen wir dich an die zuständigen Referate der ÖH oder holen selbst Infos bei ihnen ein – du hast folgende Möglichkeiten dich mit uns in Verbindung zu setzen:
    • Sprechstunde (wird aktuell online jeden Montag von 17 bis 18 Uhr auf unserem Discord-Server abgehalten – wobei wir in der vorlesungsfreien Zeit lediglich über Anfrage über diesen Kanal erreichbar sind – falls du an diesem Termin keine Zeit hast, können wir natürlich auch gerne einen individuellen Termin vereinbaren, bei dem wir uns auch gerne vor Ort in unserem Büro – dem „Aquarium“ – treffen können 😊)
    • Schriftliche Beratung per Mail, über Facebook und Instagram
    • zudem hast du bei unseren Veranstaltungen die Möglichkeit auf einen persönlichen Austausch
  • Infomaterial
    neben der persönlichen Beratung versuchen wir möglichst viele Infos schriftlich für dich festzuhalten, damit du dich auch unabhängig informieren kannst – falls dir auffällt, dass etwas Relevantes fehlt, teile uns dies gerne jederzeit mit!
    Folgende Informationsmaterialien und unterstützende Dokumente haben wir bislang für dich erstellt (die jeweils aktuellen Dateien zum Downloaden findest du hier):
    • Studienleitfaden
    • Informationsblätter zu unseren Masterstudien
    • Musterstudienpläne und Planungshilfen für unsere Studien
    • Informationsblätter zum Wissenschaftlichen Arbeiten, Zitationsleitfäden sowie eine Dokumentvorlage für Abschlussarbeiten
    • Knowledge Base mit Inhalten zu fast allen Themen rund um unsere Studien und das Studienerendenleben (findest du auch hier auf unserer Homepage)

Organisation von Veranstaltungen

Ein großer Teil unserer Tätigkeit besteht aus Projektmanagement und Vernetzung – wir organisieren Infoveranstaltungen, Weiterbildungen, Vernetzungsevents, Film-/Diskussions-/Spieleabende, Ausflüge und auch mindestens ein Fest – genauere Infos zu unseren vergangenen und geplanten Veranstaltungen findest du hier 😊

Weitergabe relevanter Infos

Zudem teilen wir wichtige und nützliche Informationen (Neuigkeiten bzgl. unserer Studien, Veranstaltungstipps, Praktika- und Jobangebote etc.) laufend über unsere Kanäle, damit du nichts verpasst – dazu erhältst du regelmäßig Aussendungen auf deinen Studierenden-E-Mail-Account und zusätzlich posten wir die Infos über unsere Kanäle (Facebook, Instagram und Studo) 🤗

Neben den genannten Tätigkeiten beschäftigen uns laufend auch noch ein paar weitere Dinge – wenn du genau wissen willst, was wir alles so machen, erkundige dich gerne bei uns persönlich. Den besten Einblick erhältst du natürlich, wenn auch du dich für deine Mitstudierenden engagierst – wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserem bunten Haufen 🥰