FAQ

ÖH-Reminder

Der „ÖH Reminder“ erinnert dich rechtzeitig per SMS an wichtige studienrelevante Fristen. Neben allgemeinen Fristen, wie der Antragsfrist auf Studienbeihilfe, erhältst du auch hochschulspezifische Fristen, wie etwa die Inskriptionsfrist, oder die Frist für die Einzahlung des ÖH-Beitrages. Du kannst dich unkompliziert für den neuen „ÖH-Reminder“ eintragen! Die Nutzung des Dienstes ist natürlich kostenfrei!

So geht’s:
1. Rufe den ÖH-Reminder HIER auf
2. Fülle die Anmeldeoberfläche mit Namen, Email-Adresse und Handynummer aus
3. Trage Dich für deine Hochschule ein
4. Bestätige die Anmeldung mit dem per SMS zugesandten Aktivierungscode

Studieren mit Kind

Das Studieren mit einem Kind bringt oft Probleme mit sich, insbesondere finanzieller Natur. Das Sozialreferat berät deswegen Studierende mit Kind in allgemeinen sowie finanziellen Angelegenheiten und bieten Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung. Erkundige dich auf der ÖH-Homepage.

Leistungsstipendium

Alle Informationen zum Leistungsstipendium findest du auf der URBI-Homepage.

Zweitstudium

Wenn du bereits an der Universität Graz gemeldet bist und ein weiteres Studium inskribieren möchtest, ist das innerhalb der Allgemeinen Zulassungsfrist möglich.
Dazu musst du während der Zulassungsfrist mit deiner UniGrazCard in die Studien- und Prüfungsabteilung gehen und bekannt geben, welches weitere Studium du inskribieren möchtest.

Wo zahle ich meinen ÖH-Beitrag ein?

Alle Informationen (Kontodaten, etc.) findest du unter UniGrazOnline unter dem Punkt “Studienbeitragsstatus”. Wenn du den Betrag nicht einzahlst, wirst du nach der Nachfrist exmatrikuliert.

StudentInnenheime Graz

StudentInnenheime in Graz sind eine gute Möglichkeit um viele Leute kennen zulernen, in Wohngemeinschaften zu wohnen, preisgünstig zu leben und neben dem Lernen auch ein wenig Studentenleben zu genießen. Unter folgenden Link kannst du dir einen Überblick verschaffen: Studentenheime Graz

Netzwerk Facebook

Es werden von Studierenden jährlich Gruppen auf Facebook eröffnet, diese dienen neben dem Austausch von Unterlagen und der Kommunikation.

Wie kann ich mir ECTS-Punkte aus einem anderen Studium anrechnen lassen?

Wie genau das geht, ist ausführlich auf der Homepage der URBI-Fakultät beschrieben.

Mir fehlt die Orientierungslehrveranstaltung für das Studium Pädagogik (WS16 & 17).

Studierende, die z.B.: im Sommersemester 2018 eingestiegen sind, benötigen eine Ersatzlehrveranstaltung für die OL (1 ECTS), da diese nicht mehr angeboten wird, auch nicht in anderen Studien. Die CK-Mitglieder empfehlen als Ersatz für die OL die Anerkennung von Lehrveranstaltungen des universitätsweiten Basismoduls. Du kannst dir ein Basismodul aussuchen und für die OL anrechnen lassen.

Anmeldungen zu den Seminaren.

Die Zuteilung der Seminare erfolgt durch das “first come, first serve” Prinzip. Danach werden die Voraussetzungen überprüft. Dies kann ein paar Stunden dauern. Solltest du einen Warteplatz haben, kannst du dich auf einen freien Fixplatz umbuchen. Es gibt immer genügend Kursplätze, aber nicht immer in der gewünschten Gruppe.

Anwesenheitspflicht bei den  Seminaren.

Die Anwesenheitspflicht beträgt 75 Prozent.


Fragen zum aktuellen Bachelorstudium

Wo bekomme ich eine Studienleitfaden für das 1. Semester?

Bei uns vor dem Büro befindest sich ein Aufsteller. Da liegen immer ein paar Studienleitfäden auf. Du kannst den Studienleitfaden unter dem Menüpunkt “Studium” runterladen.

Was ist die STEOP für Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Studieneingangs- und Orientierungsphase) ?

STEOP der Erziehungs- und Bildungswissenschaft sind folgende beide LVen im Ausmaß von je 4 ECTS-Punkten zugeordnet:

  • VO Theoriebildung 1
  • VO Entwicklungspsychologie über die Lebensspanne

Da du neben diesen Prüfungsleistungen nur weitere Prüfungen in einem Umfang von 22 ECTS-Anrechnungspunkten absolviert kannst, empfehlen wir dir, dich im ersten Semester nur auf die LVen der STEOP und zusätzlich auf die folgenden Lehrveranstaltungen zu konzentrieren:

  • TU Tutorium zu Theoriebildung 1
  • VO Wissenschaftstheorie und Methodologie päd. Forschung
  • VO Bildung und Gesellschaft 1

Diese Empfehlung basiert einerseits auf den Voraussetzungsketten (damit du kein Jahr verlierst) und andererseits darauf, dass du nicht gänzlich stehst, falls du die STEOP noch nicht positiv absolviert hast, dafür aber bereits zusätzliche 22 ECTS.

Vorlesungen, welche Teil der STEOP sind können nur zwei Mal wiederholt werden!


Fragen zum Masterstudium

Kann ich mit einem anderen Bachelorabschluss (z.B. von der FH (Soziale Arbeit) oder von der PH (Lehrer*innen-Ausbildung) direkt in den Master einsteigen?

Wahrscheinlich nicht. Um dich für einen Master am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft zu inskribieren, musst du bestimmte Auflagen erfüllen. Du musst zumindest 109 ECTS-Punkte aus sozialwissenschaftlichen Fächern absolviert haben, damit eine Zulassung zum Masterstudium möglich ist. Solltest du denken, dass du diese Voraussetzung erfüllst kontaktiere am besten Frau Gerhild Bachmann, sie ist die zuständige für Anerkennungen.